Samstag, 12. Juni 2021, 18 Uhr

Lesung und Gespräch

mit Emilia Smechowski

Die Strebermigranten  &

Rückkehr nach Polen

 

 Moderation: Joanna Maria Stolarek, Büroleitung Heinrich-Böll-Stiftung Warschau, freie Journalistin  

 


 

Emilia war noch ein kleines Mädchen, als ihre Eltern sie ins Auto setzten und mit ihr losfuhren – raus aus dem grauen Polen, nach Westberlin! Das war 1988. Nur ein Jahr später hatte sie einen neuen Namen, eine neue Sprache, ein neues Land: Sie war jetzt Deutsche, alles Polnische war unerwünscht, und aus dem Traum von einem besseren Leben war der tägliche Kampf geworden, bloß nicht aufzufallen. Aus keinem anderen Land sind in den vergangenen Jahrzehnten mehr Menschen nach Deutschland gekommen als aus Polen. Und keine Einwanderergruppe war so sehr darauf bedacht, sich unsichtbar zu machen. In ihrem 2017 erschienenen Essay Wir Strebermigranten erzählt Emilia Smechowski die persönliche Geschichte einer kollektiven Erfahrung: eine Geschichte von Scham und von verbissenem Aufstiegswillen, von Befreiung und Selbstbehauptung.

 

Zwei Jahre später, in ihrem 2019 veröffentlichten Band Rückkehr nach Polen beschreibt Smechowski den Versuch, in das Land ihrer Kindheit, wenn auch nur zeitlich begrenzt, zurückzukehren und dort mit ihrer kleinen Tochter zu leben. Sie erzählt vom polnischen Alltag voller Widersprüche und von einer durch und durch zerrissenen Nation.

 

In Görlitz liest die Autorin aus beiden Büchern und spricht mit Joanna Maria Stolarek darüber, was es heißt, mehr als nur eine Heimat zu haben.

  

Emilia Smechowski, 1983 in Polen geboren, floh mit ihrer Familie 1988 nach Westberlin. Sie arbeitet als freie Autorin und Reporterin, u.a. für die Süddeutsche Zeitung und Die Zeit. 2017 erschien von ihr Wir Strebermigranten, wofür sie mit dem Deutschen Reporterpreis, dem Konrad-Duden-Journalistenpreis und dem Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis ausgezeichnet wurde. 2019 veröffentlichte sie als Ergebnis eines einjährigen Aufenthaltes in ihrem Heimatland Rückkehr nach Polen. Emilia Smechowski lebt in Berlin.